Sie tragen die Verantwortung für die präzise Einrichtung der Anlagen, die Steuerung des Fertigungsprozesses und damit auch für den produzierten Werkstoff. So entstehen aus verschiedenen Rohmaterialien maßgeschneiderte Bandstahlprodukte für anspruchsvolle Produkte – für Autos oder Windräder, Sägen oder Ski und Snowboards. So vielfältig wie die Werkstoffe die bei Waelzholz hergestellt werden, ist daher auch das Berufsbild des/der Verfahrenstechnologen/in.

Fachrichtung Stahlumformung Verfahrenstechnologe/in

Verfahrenstechnologen/innen 

  • steuern die Produktionsprozesse an unseren Walz-, Längs- und Wärmebehandlungsanlagen
  • arbeiten eigenverantwortlich an entscheidenden Stellen in der Produktion
  • arbeiten an computergesteuerten Anlagen
  • richten Fertigungsanlagen ein und montieren Werkzeuge
  • haben vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten nach der Ausbildung (Weiterbildungen zum Meister, Techniker, weiterführendes Studium, z. B. Verfahrenstechnik)

Bewerber/innen

  • haben einen guten Schulabschluss
  • sind technisch und naturwissenschaftlich interessiert
  • haben ein gutes mathematisches Verständnis
  • sind qualitätsbewusst und haben einen Blick für Verbesserungen arbeiten gerne im Team

 

Ausbildungsstart Sommer 2019

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen bis zum 30.09.2018 an Herrn Marco Luciani.

C.D. Wälzholz GmbH & Co. KG
Feldmühlenstr. 55
58093 Hagen

Per E-Mail bitte mit nur einem pdf-Anhang an: bewerbung@remove-this.waelzholz.com