Fachrichtung Drehtechnik Zerspanungsmechaniker/in

Zerspanungsmechaniker/innen 

  • stellen Präzisionsbauteile aus Metall oder anderen Werkstoffen anhand spanender Verfahren (Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen) her und überprüfen deren Qualität
  • entwickeln ein besonders gutes Verständnis für die Werkstoffeigenschaften, die technischen Oberflächen und das dazu passende Schneidwerkzeug
  • programmieren CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen und überwachen den Herstellungsprozess
  • werten technische Zeichnungen aus und legen Bearbeitungsabläufe fest
  • haben vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten nach der Ausbildung (Weiterbildung zum Meister, zum Techniker, oder ein weiterführendes Studium, z. B. Maschinenbau)

Bewerber/innen

  • haben einen guten Schulabschluss
  • sind handwerklich geschickt
  • haben ein gutes mathematisches Verständnis
  • sind technisch interessiert und können logisch denken
  • haben räumliches Vorstellungsvermögen

 

Ausbildungsstart Sommer 2018

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen bis zum 30.09.2017 an Herrn Marco Luciani.

C.D. Wälzholz KG
Feldmühlenstr. 55
58093 Hagen

Per E-Mail bitte mit nur einem pdf-Anhang an: bewerbung@remove-this.waelzholz.com

Zerspanungsmechaniker/in

Lukas

Auszubildender (Zerspanungsmechaniker)

„Über das SIHK-Programm „Hauptschüler fit für die Ausbildung" hatte ich die Möglichkeit, bei Waelzholz ein Praktikum als Zerspanungsmechaniker zu machen. Dabei habe ich mein Interesse an spanenden Verfahren und präzisem Arbeiten entdeckt. Ich bin froh, dass ich bei dem Praktikum mein handwerkliches Geschick unter Beweis stellen konnte und so den passenden Ausbildungsberuf für mich gefunden habe."

Weitere Informationen zum Berufsbild im Film

Film zum Berufsbild

(Quelle: Bundesagentur für Arbeit, www.berufenet.arbeitsagentur.de)