Zwei Kinder beim Mittagessen in einer Kita des Projektes Lutar pelo Futuro

Engagement für die Gesellschaft

Als mittelständisch geführtes Familienunternehmen sehen wir es als unsere Verantwortung, über unseren Unternehmenszweck hinausgehend Positives zur Gesellschaft beizutragen. Speziell in den Regionen unserer Standorte engagieren wir uns deshalb in vielfältiger Weise.

Unser gesellschaftliches Engagement ist breit gefächert: Es reicht vom Engagement in Berufs- und Branchenverbänden über Berufsorientierungsprojekte bis hin zur Unterstützung von Sportvereinen oder sozialen und kulturellen Einrichtungen.

Ein ganz besonderes Augenmerk richten wir auf die Förderung von Kindern und Jugendlichen, denn sie sind unsere Zukunft. Um Schülerinnen und Schülern bei der Berufsorientierung behilflich zu sein, führen wir zum Beispiel lokale Kooperationen mit Schulen durch. Auch nehmen wir an den in Deutschland etablierten Berufserkundungstagen wie dem „TecDay“, dem „Girls’ Day“ und dem „Boys’ Day“ teil.

Die Förderung von Kindern fängt aber noch weit vor der Berufsorientierung an. Deshalb unterstützen wir zahlreiche lokale Sportvereine und soziale Projekte. Seit vielen Jahren begleiten wir am Standort Hagen zum Beispiel das Rotary-Projekt „Sprache verbindet“, das Kinder aus Zuwandererfamilien unterstützt, die deutsche Sprache zu erlernen. In Brasilien stehen wir der Initiative „Lutar pelo Futuro“ bei – Kämpfe für die Zukunft. Kindern aus sozial schwachen Stadtvierteln São Paulos wird hier über das Jiu-Jitsu-Training Disziplin, Ehrlichkeit und Respekt vermittelt.

Eine weitere Herzensangelegenheit ist für uns die „Pro Integration Ausbildungsstätten gGmbH“: Das etablierte Inklusionsunternehmen wurde 1982 von Inge Wälzholz-Junius gegründet, um geistig und lernbehinderten Jugendlichen eine Hilfestellung zur Ausbildung und für den Zugang zum ersten Arbeitsmarkt zu geben. Mit dem im Jahr 2019 an die Diakonie Mark-Ruhr übergebenen Aus- und Weiterbildungsbetrieb besteht weiterhin eine sehr enge Kooperation.

Verantwortung Verantwortung als Arbeitgeber

Mitarbeitenden Entwicklungschancen zu eröffnen und Arbeitssicherheit zu gewährleisten ist ein wesentlicher Aspekt der Nachhaltigkeit bei Waelzholz. / mehr 

Compliance Verhaltenscodex

Rechtmäßiges und faires Handeln ist bei Waelzholz konsequent strategisch verankert. / mehr 

WAELZHOLZ NEWSLETTER