Elektroband gemäß EN 10106

Standardgüten für den Einsatz in elektrischen Maschinen

Elektrobandgüten gemäß der EN 10106 sind unsere Standardgüten für viele klassische Anwendungen. Es sind kaltgewalzte Elektrobänder, nicht kornorientiert im schlussgeglühten Zustand. Die Maßtoleranzen entsprechen der EN 10106. Auf Anfrage realisieren wir für Sie darüber hinausgehende engere Toleranzen entsprechend den Anforderungen Ihrer Produkte.

Elektroband niedrig- oder hochlegiert

Die maximalen Ummagnetisierungsverluste sowie Mindestwerte der magnetischen Polarisation für diese Produkte sind ebenso in der EN 10106 geregelt. Das Güte-Spektrum reicht von niedriglegierten Stählen, die sich durch gute Permeabilität und Wärmeleitfähigkeit auszeichnen, bis hin zu höherlegiertem Stahl, der niedrige Ummagnetisierungsverluste bietet. Alle Güten entsprechend der EN 10106 sind mit Backlack oder klassischen Isolierlacken lieferbar. Für die Standardgüten nach EN 10106 sind HS-Varianten (High-Strength, hochfest) auf Anfrage lieferbar, zum Beispiel M270-50A-HS. Gerne beraten wir Sie, welcher Werkstoff bestens zu Ihrem Projekt passt.

Kennwerte Elektroband

Toleranzen

Dickentoleranzen

Breitentoleranz

Toleranz Tafelmaterial

Lieferformen EN 10106-Güten

Sie haben Fragen zu unseren Werkstoffen oder möchten per E-Mail Kontakt aufnehmen?