Umfangreiches Gütenspektrum inklusive Oberflächenveredelung

Bandstahlkompetenz in Südamerika

Das brasilianische Tochterunternehmen Waelzholz Brasmetal ist bereits seit 1973 in Südamerika aktiv. Mit aktuell etwa 370 Mitarbeitern wird in São Paulo kaltgewalzter Bandstahl in unvergüteter, durchlaufvergüteter oder oberflächenveredelter Ausführung hergestellt. Die Marke Baukus® steht in Südamerika seit vielen Jahren für hochwertige Sägenbandstähle und zählt zum Produktportfolio von Waelzholz Brasmetal. Mit einer Kapazität von mehr als 130.000 Tonnen pro Jahr fertigt das Tochterunternehmen hauptsächlich für den inländischen Markt, exportiert jedoch auch vorwiegend nach Lateinamerika.


Die Geschäftsführung am Standort São Paulo (Brasilien)