Weiter kommen - die Jobs bei Waelzholz

Ein echtes Wir-Gefühl prägt die Unternehmensgruppe bis heute. Mitarbeiter, Führungskräfte und Eigner verfolgen gemeinsame Ziele und schaffen zusammen Lösungen.

Das seit mehr als 185 Jahren bestehende Familienunternehmen Waelzholz beschäftigt in Deutschland rund 1.300, weltweit ca. 1.900 Mitarbeiter. Darunter sind viele junge Menschen und ebenso Mitarbeiter, die schon über 30 Jahre oder in der dritten oder vierten Familiengeneration hier arbeiten – was ja auch eine Form von Familienunternehmen bedeutet. Die Mitarbeiter gehören nicht nur unterschiedlichen Generationen, sondern auch vielen Nationalitäten an.

Um perfekte Qualität zu produzieren, braucht man Fachkräfte mit viel Know-how. Für eine solch kompromisslos gute Qualität sind wir bekannt, und so legt Waelzholz hohen Wert auf Weiterbildung und Qualifizierung und unterstützt jeden Mitarbeiter in seiner fachlichen Entwicklung. Techniker-, Meisterkurse oder betriebswirtschaftliche Weiterbildungen werden finanziell gefördert, außerdem ermöglichen wir Jugendlichen Verbundstudiengänge aus Lehre und Hochschule.

Berufsbegleitende Fachhochschulstudiengänge werden ebenso unterstützt wie Diplome an Fernuniversitäten. Mit Erfolg! Viele der Fach- und Führungskräfte stammen heute aus den eigenen Reihen.

Mit einer Ausbildungsquote von über 5 Prozent liegt Waelzholz weit über dem Durchschnitt. Derzeit bilden wir Industriekaufleute, Verfahrens-, Zerspanungs- oder Industriemechaniker/innen, Werkstoffprüfer/innen und Elektroniker/innen aus.

Die ausgeprägte soziale Verantwortung zeichnet Waelzholz aus. Mitarbeiter haben auch bei wirtschaftlichen Schwankungen einen sicheren Arbeitsplatz und werden mit entsprechenden Angeboten bei der Altersvorsorge unterstützt.