Zwei Waelzholz-Mitarbeiter im Gespräch

Beratung zur CO2-Vermeidung

Klimaneutralität ist unser anspruchsvolles Ziel. Bis zum Einsatz von Wasserstoff in der Stahlindustrie braucht es jedoch Übergangslösungen, die es unseren Kunden ermöglichen, Produkte mit einem möglichst geringen CO2-Fußabdruck einzusetzen. Hier unterstützen unsere Werkstofffachleute in Bezug auf unsere Stahlwerkstoffe mit einer neu aufgesetzten Beratung.

Mit unserem hohen technologischen Anspruch unterstützen wir seit jeher unsere Kunden dabei, einen Werkstoff mit maßgeschneiderten Eigenschaften für ihre Anwendung zu entwickeln. Vielfach beziehen uns unsere Kunden früh in die Entwicklung ihrer Produkte mit ein, um möglichst viele Freiheitsgrade zu entfalten. Nun haben wir ganz im Sinne unseres Verständnisses, Vorreiter in unserer Branche zu sein, dieser Beratung eine neue Dimension hinzugefügt: die CO2-Vermeidung.

Grundlage unserer Beratung sind validierte produktspezifische CO2-Footprints. Zudem verfügen wir über detailliertes Prozesswissen auch in Bezug auf die Verarbeitungsschritte der Stahlwerkstoffe bei unseren Kunden. Mit dieser Know-how-Kombination sind wir in der Lage, gemeinsam mit dem Kunden eine Werkstoffauswahl zu treffen, die den geringsten totalen CO2-Footprint verursacht.

Aus unserer Beratung zur CO2-Vermeidung kann sich auch ergeben, dass eine von uns empfohlene Werkstoffalternative im Vergleich zur klassisch eingesetzten Güte einen größeren Footprint aufweist, unter Berücksichtigung der Verarbeitungsprozesse beim Kunden jedoch in Summe geringere Emissionen ermöglichen. Beispiele hierfür finden sich unter anderem bei vergüteten Werkstoffen, die im Vergleich zu nicht vergüteten Produkten einen höheren Footprint aufweisen, unsere Kunden bei der weiteren Verarbeitung jedoch die energieintensive Stückvergütung einsparen.

BERATUNGSANFRAGE ZUR CO2-VERMEIDUNG

Wenn Sie eine Beratung zur CO2-Vermeidung von Waelzholz wünschen, können Sie uns per E-Mail kontaktieren.

Zur Beratungsanfrage

Klima & Umwelt Umwelt- und Klimaschutz im Fokus

Erfolg ist für uns stets verbunden mit dem Beitrag, den wir für die Zukunft unseres Planeten und der Gesellschaft leisten. Deshalb stehen Umwelt- und Klimaschutz im Fokus unseres Handelns. / mehr 

Mensch & Gesellschaft Was uns ausmacht

Verantwortliches und faires Handeln prägt unser Selbstverständnis auf allen Ebenen innerhalb und außerhalb des Unternehmens. / mehr 

Technologien Zukunftsfähige Werkstoffe und Prozesse

Als Technologieführer setzen wir unser umfassendes Fertigungs- und Werkstoff-Know-how gezielt ein, um den Weg zur Klimaneutralität aktiv mitzugestalten. / mehr 

| Nachhaltigkeit Waelzholz bezieht CO2-armen Walzdraht von ArcelorMittal

Waelzholz erhält den ersten CO2-armen Walzdraht von ArcelorMittal und erweitert damit sein Portfolio an… / mehr

| Nachhaltigkeit Vergüteter Bandstahl für Kupplungslamellen in Windturbinen

Bei der regenerativen Stromerzeugung mit modernen Windkraftanlagen sorgen spezielle Kupplungslamellen aus martensitisch… / mehr

| Nachhaltigkeit Waelzholz setzt in Zukunft auf CO2-reduzierten Stahl von thyssenkrupp

Waelzholz setzt zukünftig verstärkt auf bluemint® Steel, dem klimafreundlichen Warmband unseres langjährigen Lieferanten… / mehr

| Nachhaltigkeit Der Waelzholz-Podcast: Leistungsfähige Stahlwerkstoffe für eine nachhaltige Wirtschaft

Waelzholz-Stahlwerkstoffe ermöglichen eine höhere Energieeffizienz und die Langlebigkeit von Haushaltsgeräten. Erfahren… / mehr

| Nachhaltigkeit Der Waelzholz Podcast: Reduzierung des CO2-Footprints in der Rohstahlerzeugung

Ein großer Teil des Product Carbon Footprints von Stahlwerkstoffen entsteht bereits bei der Rohstahlherstellung. Wie… / mehr

| Nachhaltigkeit Der Waelzholz-Podcast: CO2-Vermeidung in der Wertschöpfungskette Stahl

Unser Podcast zum Thema Nachhaltigkeit verdeutlicht die Möglichkeiten der CO2-Vermeidung in der komplexen… / mehr

| Unternehmen & Märkte CO2-armer Bandstahl: Salzgitter und Waelzholz schließen Partneringvertrag ab

Ein Partneringvertrag über die gemeinsame Weiterentwicklung und Lieferung von CO2-armem Bandstahl wurde zwischen… / mehr

| Unternehmen & Märkte Erste CO2-arme Coils ausgeliefert

Waelzholz hat die ersten CO2-reduzierten Warmband-Coils von der Salzgitter AG erhalten. / mehr

WAELZHOLZ NEWSLETTER