Wenn Präzision und Widerstandsfähigkeit gefragt sind

Rostfreier Präzisionsbandstahl

Ob es um Korrosionsbeständigkeit, Säurebeständigkeit oder Hitzebeständigkeit geht: Unsere Präzisionsbänder aus Edelstählen bieten höchste Leistungsfähigkeit. Ganz besonders dann, wenn erhöhte Anforderungen an die Verformbarkeit oder die späteren Gebrauchseigenschaften gestellt werden. Auch für anspruchsvolle Einsatzbereiche in der Medizintechnik, sicherheitsrelevanten Bauteilen der Automobilindustrie und Elektrotechnik haben sich unsere Präzisionsbänder seit Jahrzehnten bewährt.

Mit den Hauptlegierungselementen Chrom und Nickel, sowie Zusätzen an Molybdän, Niob oder Titan, lassen sich zu der Korrosionsbeständigkeit weitere technologische Eigenschaften wie Tiefzieh-, Bieg- oder Stanzbarkeit sowie auf den Anwendungsfall optimierte Federeigenschaften einstellen.

Durch eine spezielle Wärmebehandlung stellen wir ein homogenes Gefüge, unabhängig von der benötigten Güte ( Ferrit, Austenit, Martensit ) für beste Weiterverarbeitungseigenschaften und eine exakte Reproduzierbarkeit, besonders bei der Herstellung komplexer Bauteile, sicher.

Zur Erzielung höchster Lastspielzahlen und Lebensdauern für Federelemente können wir bei Bedarf die Kanten der geschnittenen Bänder spanabhebend bearbeiten.

Als weitere Besonderheit bieten wir unterschiedliche Oberflächenausführungen, zum Beispiel hochglänzend oder matt, bzw. dem Verwendungszweck entsprechend einseitig aufgeraut oder dessiniert.

 

Aktuelle Legierungszuschläge zum Download

Hier finden Sie die aktuellen und historischen Legierungszuschläge pro Tonne als PDF-Dokumente zum Download.

Legierungszuschläge als PDF

Mechanische Eigenschaften

Sie haben Fragen zu unseren Werkstoffen oder möchten per E-Mail Kontakt aufnehmen?